Da wächst was zusammen

Geschrieben von Domke.

[1. Herren]

Am Samstag begrüßten die Radeburger Tischtennis Herren die Gäste vom SG Lückersdorf-Gelenau zum Derby. Jahrelang schon kreuzen sich die Wege beider Vereine in Sachsen- und Landesliga, immer auf sportlich fairem Niveau, oft mit tollen Sport. Im aktuellen Duell waren die Gastgeber personell nicht top aufgestellt, oder vielleicht doch?

Die Gäste aus Ostsachsen mussten auf ihre Nummer 6 verzichten, sonst war die volle Kapelle an Bord. Bei den Radeburgern wird schon eine Weile nicht mehr in der Kategorie Stammspieler oder Ersatzspieler gedacht. Wir bringen die besten 6 verfügbaren Jungs an den Start und versuchen unser Bestes. Und dieser Spirit tut gut und beflügelt zu tollen Leistungen, wie z.B. in den Spielen gegen Bautzen zu sehen.

Der Vollständigkeit halber, es fehlten Marc Schäfer (Verletzung), Rico Eißmann (Arbeit) und Chris Rieß (familiäre Verpflichtung).

Am Start: Eric Laubert, Mark Domke, Benny Fuchs, Johannes Meinig, Lucas Garber, Jonas Lubrich.

Ganz ehrlich: viel wurde in der Besetzung nicht erwartet, bestenfalls kein Abschuss. Aber es kam anders, und wie!

Zu Beginn in den Doppeln gab es aus 3 Spielen 1 Punkt für die Radeburger. Das Minimalziel wurde dabei erreicht. Es folgten die schwierigen Einzel im oberen Paarkreuz. Kapitän Mark Domke machte gegen den Spitzenspieler (und ehemaligen Radeburger) Bogdan Szandala ein ansehnliches Spiel, aber die Klasse des Polen in Diensten der Lückersdorfer war zu stark. Am Nachbartisch konnte Eric Laubert den Jungspund der Gäste in Schach halten. Zwischenstand 2:3

Es folgten zwei überragende Spiele von Benny Fuchs und Johannes Meinig. Benny siegte klar in 3 Sätzen. Johannes führte schon 2:0, eher sein Gegner ins Spiel fand. Nach dem Satzausgleich zum 2:2 sah es im letzten Satz bei 7:4 trotzdem noch nach einem Erfolg für Johannes aus. Dann der Lapsus: 2 Fehlaufschläge bei 8:8. Johannes wehrte beide Matchbälle zwar ab, musste sich in der Satzverlängerung dann doch noch geschlagen geben.

Im unteren Paarkreuz eine weitere Punkteteilung. Lucas Garber mit überzeugendem Sieg, Jonas Lubrich musste dem Gegner gratulieren. Zwischenstand 4:5, aber die Überraschung war groß, wie nah man noch dran war an den Gästen.

Es folgten wieder die schweren Spiele im oberen Paarkreuz. Bogdan Szandala ließ für die Gäste auch gegen Eric Laubert nichts anbrennen und erhöhte auf 6:4. Am Nebentisch kämpfte der Routinier gegen den Jungspund. Auch das war ein packendes Spiel, vor allem spannend. Im 5. Satz konnte der Kapitän all seine Erfahrung und Emotionalität einsetzen und einen knappen Sieg einfahren. Bei 5:6-Rückstand war man weiter in Schlagdistanz. 

Nach der Niederlage von Benny Fuchs wurde es für die Hausherren geil, einfach nur geil. Aus einem 5:7- Rückstand machten Johannes Meinig, Lucas Garber und Jonas Lubrich eine 8:7-Führung. Man kann dabei keine Leistung herausstellen. Johannes machte sein druckvolles Spiel und "Mini-MaLong" punktete immer wieder spektakulär mit seiner Vorhand. Lucas "Spielwitz" Garber machte ein überragendes Spiel mit der genialen Mischung aus Angriff und Blockspiel. Und Jonas musste dem unglaublichen Druck standhalten, den schwächsten Gästespieler zu besiegen. Bravorös gemeistert (Nervenstärke ist sonst nicht seine herausragende Eigenschaft). Wahnsinn, man ging mit einer 8:7-Führung ins Entscheidungsdoppel und hatte das Unentschieden schon sicher.

Benny Fuchs und Eric Laubert spielten wieder ein sehr gutes Doppel. In jedem Satz waren sie nur 2 Punkte schlechter als die Lückersdorfer. Der 3:0-Sieg der Gäste zum Unentschieden sieht viel klarer aus als er eigentlich war. 

Aber das Unentschieden ist viel mehr als vor dem Spiel erwartet wurde, von daher 8:8 "gewonnen" ;-)

Viel wichtiger ist mittlerweile der Zusammenhalt von Mannschaft 1-3. Es gibt keine Ersatzspieler mehr. Die Jungs, die da sind, sind die 6 besten, die wir haben. Und manchmal kommen dabei außergewöhnliche Leistungen raus, was mich als Kapitän unheimlich stolz macht. Danke Jungs für den geilen Abend.

Spielbericht TTLive

 

 

DESIGN BY WEB-KOMP