TT-Live 14 Tage Rückschau

Datum Zeit Staffel Heimteam   Gastteam Ergebnis
Fr, 08.11.2019 19:30 5. Stadtklasse, Staffel 1 TTV System-Haus DD 5 -8. Herren 14 : 1
Fr, 08.11.2019 19:30 3. Stadtklasse, Staffel 1 7. Herren -TSV PACTEC Dresden 6 8 : 8
Fr, 08.11.2019 19:30 Stadtliga TTC Elbe Dresden 8 -4. Herren 13 : 2
Sa, 09.11.2019 18:00 1. Bezirksliga - Herren 2. Herren -Post Dippoldiswalde 9 : 6
So, 10.11.2019 11:00 2. Bezirksliga - Herren - Staffel 1 3. Herren -SC Riesa 9 : 6
Di, 12.11.2019 19:30 Stadtliga 4. Herren -TTV BW Zschachwitz 2 14 : 1
Di, 12.11.2019 19:30 2. Stadtklasse, Staffel 1 6. Herren -ESV Dresden 9 : 6
Do, 14.11.2019 19:30 5. Stadtklasse, Staffel 1 Sportfreunde Dresden 5 -8. Herren 14 : 1
Fr, 15.11.2019 19:30 1. Stadtklasse, Staffel 2 5. Herren -Sportfreunde Dresden 2 8 : 8
Sa, 16.11.2019 10:00 Landesliga Damen, Staffel 1 1. Damen -SG Lückersdorf-Gel. 2 : 8
Sa, 16.11.2019 18:00 1. Bezirksliga - Herren TSV Graupa -2. Herren 4 : 11
Mo, 18.11.2019 19:30 1. Stadtklasse, Staffel 2 5. Herren -SG Weißig 9 : 7

So kann´s weitergehen

Geschrieben von Mark Domke.

[2. Herren]

Zum Heimspiel am Meißner Berg empfing die 2. Vertretung der Radeburger Tischtennis-Herren die 4. Mannschaft des SV Dresden Mitte. Die Gastgeber in voller Kapelle, die Gäste leicht ersatzgeschwächt. Ziel der Radeburger klar, der erste Sieg sollte her. Die Konzentration war hoch, die 1. Mannschaft hatte am Nachmittag gegen Mickten Dresden vorgelegt und so ging es in die Doppel. Dort ließen die Radeburger nichts anbrennen. 3 Klare Siege zum 3:0 Start.

Und auch in den Einzeln machte die Hausherren keine Gefangenen. In den 12 Einzeln der 2 Einzelrunden wurden lediglich 2 Spiele verloren. Hervorzuheben sind die Spiele gegen den Dresdner Umbescheidt, der als Penholder-Spieler (chinesische Griffart) äußerst unangenehm zu spielen ist. Er zeigt seine Klasse leider nur im Einspielen. Rico und Markus bespielten ihn äußerst gut und kamen letztendlich zu verdienten Siegen.

Die restlich Spiele waren, ohne jemandem zu nahe treten zu wollen, vom Niveau her überschaubar. Die Radeburger blieben konsequent dran, ohne zu Glanzleistungen gezwungen zu werden. Am Ende steht ein klarer 13:2-Sieg. Unser Edelreservist Christoph ist weiter ungeschlagen. Der "Neuling" Mark Domke ist auch langsam in der Bezirksliga angekommen. Routinier Thomas Fischer hat einen Angstgegner geschlagen und Benny Fuchs braucht Urlaub.

Nach den Ferien geht es weiter gegen BSC Freiberg.

 

 

DESIGN BY WEB-KOMP