TT-Live 14 Tage Rückschau

Datum Zeit Staffel Heimteam   Gastteam Ergebnis
Fr, 08.11.2019 19:30 5. Stadtklasse, Staffel 1 TTV System-Haus DD 5 -8. Herren 14 : 1
Fr, 08.11.2019 19:30 3. Stadtklasse, Staffel 1 7. Herren -TSV PACTEC Dresden 6 8 : 8
Fr, 08.11.2019 19:30 Stadtliga TTC Elbe Dresden 8 -4. Herren 13 : 2
Sa, 09.11.2019 18:00 1. Bezirksliga - Herren 2. Herren -Post Dippoldiswalde 9 : 6
So, 10.11.2019 11:00 2. Bezirksliga - Herren - Staffel 1 3. Herren -SC Riesa 9 : 6
Di, 12.11.2019 19:30 Stadtliga 4. Herren -TTV BW Zschachwitz 2 14 : 1
Di, 12.11.2019 19:30 2. Stadtklasse, Staffel 1 6. Herren -ESV Dresden 9 : 6
Do, 14.11.2019 19:30 5. Stadtklasse, Staffel 1 Sportfreunde Dresden 5 -8. Herren 14 : 1
Fr, 15.11.2019 19:30 1. Stadtklasse, Staffel 2 5. Herren -Sportfreunde Dresden 2 8 : 8
Sa, 16.11.2019 10:00 Landesliga Damen, Staffel 1 1. Damen -SG Lückersdorf-Gel. 2 : 8
Sa, 16.11.2019 18:00 1. Bezirksliga - Herren TSV Graupa -2. Herren 4 : 11
Mo, 18.11.2019 19:30 1. Stadtklasse, Staffel 2 5. Herren -SG Weißig 9 : 7

Dritte gibt direkten Aufstieg aus den Händen

Geschrieben von Torsten Kreße.

[3. Herren]

Im Kampf um den Aufstieg hat die dritte Mannschaft im Auswärtsspiel beim TSV Graupa 2 am 09.03.2019 einen Punkt verloren. Sieht man den Spielverlauf, muss man jedoch von einem Punktgewinn sprechen. Radeburg war aus dem Hinspiel gewarnt. Zu Hause gab es ein knappes 10:5 gegen fünf Gäste. Graupa trat nominell mit drei Ersatzleuten an, die jedoch in der Rückrunde fast jedes Spiel bestritten haben - Radeburg in voller Besetzung. Im Prinzip müssen sich alle - außer Robert, der wieder mal bärenstarke drei Punkte beisteuerte - an die eigene Nase fassen, dass es nicht zum Sieg gereicht hat.

Das fing bereits in den Doppeln an. Doppel 1 (Johannes Meinig/Robert Biele) fuhren einen ungefährdeten Sieg ein. Bei Doppel 2 (Tim Dittrich/Christop Rieß) war gegen das gegnerische Spitzendoppel nicht mehr als ein Satzgewinn drin. Doppel 3 (Torsten Kreße/Erik Leuschner) vermasselte den Start und musste Satz 1 knapp abgeben. Trotz klar gewonnenem zweiten Satz blieb die Unsicherheit bis zum bitteren Ende. Die nächsten "Nackenschläge" gab es im oberen Paarkreuz, wo weder Tim noch Johannes - wohlgemerkt gegen starke Gegner - das richtige Rezept fanden. Robert musste gegen Graupas Noppenspieler im ersten Satz einem hohen Rückstand hinterher laufen, gewann diesen aber noch knapp und am Ende das Spiel mit 3:1. Spannender war es bei Christoph, der sogar mit 0:2 in Rückstand geriet. Nach vermeintlich deutlichen Sätzen drei und vier, dann wieder der Rückstand in der Schlussphase des Entscheidungssatzes. Aber Christoph behielt die Nerven. Weniger erfolgreich war das Spiel von Erik. Hier war im vierten Satz in der Verlängerung Schluss. Mit "Kampf und Krampf" kann man das Spiel von Torsten umschreiben, der das zweite Fünf-Satz-Match gewann. 4:5-Rückstand nach der ersten Runde. Klingt noch nicht schlimm, aber die nächsten drei Einzel gingen wieder weg - 4:8. Am ehesten hätte es noch bei Tim gereicht, aber er konnte leider die knappe Führung in den ersten beiden Sätzen jeweils nicht ins Ziel retten. Jetzt mussten erstmal die drei verbliebenen Einzel gewonnen werden. Robert erledigte diese Aufgabe mit Bravour. Torsten sah schon wie der sichere Verlierer aus. Er hatte Glück, dass der Gegner bei zwei Sätzen und neun Punkten einen hohen Ball "versemmelte". Das wären mehrere Matchbälle gegen Torsten gewesen. Der Satz ging an Torsten und das hinterließ beim Gegner Spuren. Wieder Sieg in fünf Sätzen! Erik hatte seinen Gegner - bis auf einen Satz, wo nix passte - gut im Griff und sicherte somit das etwas überraschende ;-) Entscheidungsdoppel. Johannes und Robert begannen mit einem ungefährdeten Sieg im ersten Satz und ließen sich auch nicht durch den folgenden Satzverlust irritieren. An diesem Tag waren sie auf jeden Fall das bessere Doppel und holten den achten Punkt.

Nach der neuen Tabellensituation gilt es den Relegationsplatz zu verteidigen!

Radeburgs Punkte holten: Meinig (1), Dittrich (0), Rieß (1), Biele (3), Kreße (2), Leuschner (1)

Spielbericht TT-Live

DESIGN BY WEB-KOMP